Online Ausstellung ab Jänner 2021

Lockdown und eingeschränktes kulturelles Leben haben mir Zeit gegeben, um meine Werke zu sichten, zu bearbeiten und zu sortieren. Daraus haben sich nun fünf thematische Räume ergeben, in welchen ich Ihnen meine Kunst online präsentiere.

EXHIBITONSPACE 2021 ist der Titel meiner online Ausstellung mit den Räumen AHN/KRU, GROW, FROU, WAHRE und AS GIT MI.
Die Räume sind gefüllt mit Bildern, Zeichnungen, Videos, Audiodateien, Fotos und Texten – Zeugnisse meiner prozesshaften Reise durch die verschiedenen künstlerischen Medien, forschend nach dem Grund/Kern/Wesentlichen von Erlebnissen und Themen.

Ich lade Sie herzlich ein, sich einzulassen, zu vertiefen, einzutauchen – etwas zu ERLEBEN. Was erleben Sie in meinen virtuellen Räumen? Welche Worte, Klänge, Formen und Farben berühren etwas in Ihnen? Was verwirrt, irritiert, belustigt, langweilt, erschreckt, erregt, beruhigt, erfreut oder ekelt Sie?

In den virtuellen Ausstellungsraum EINTRETEN.

(Ein kleiner Wegweiser: der heftige „Scheiß“ findet sich im Raum „AHN/KRU“; wer Sanftheit sucht, findet diese in „WAHRE“; Feministisches ist in „FROU“ zu erleben; Verwirrung und Versagen werden in „GROW“ thematisiert; essentielle Fragen nach dem Sein werden in „AS GIT MI“ gestellt.)